Spendenverdopplungsaktion zugunsten des Kölner NS-DOK

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat am 3. September 2018 gemeinsam mit den Stiftern Erich und Roswitha Bethe, Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach, Dr. Wolfgang Uellenberg-van Dawen, Vorsitzender des Vereins EL-DE-Haus, Dr. Werner Jung, Direktor des NS-Dokumentationszentrums, und zahlreichen Kölner Künstlerinnen und Künstlern eine besondere Aktion für den Ausbau des NS-Dokumentationszentrum gestartet. Das Weiterlesen…

„Engagierte Stadt“ beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 7. und 8. September 2018 zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue ein. Mit dem Bürgerfest würdigt er die Bedeutung des Ehrenamtes als unverzichtbaren Bestandteil der Gesellschaft. Auch das Netzwerkprogramm „Engagierte Stadt“ ist in diesem Jahr durch die Förderpartner und teilnehmende Städte vertreten. Was Weiterlesen…

Bethe-Stiftung förderte neu eröffnete Gedenkstätte Trostenez

Es war der größte Vernichtungsort in Weißrussland während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg. In Maly Trostenez wurden zwischen 1942 und 1944 mindestens 60.000 Menschen aus Weißrussland, Deutschland, Österreich und der Tschechoslowakei ermordet. Viele von ihnen waren Juden, die aus deutschen Städten deportiert worden waren. Die Massenerschießungen in Maly Trostenez, Weiterlesen…

Bethe-Stiftung Förderpartner im Programm “Engagierte Stadt”

Bürgerschaftliches Engagement ist ein Grundpfeiler der Demokratie, sichert Freiheit, schafft Lebensqualität und prägt den Gemeinsinn. Das Programm »Engagierte Stadt« unterstützt den Aufbau bleibender Engagementlandschaften in Städten und Gemeinden in Deutschland und fördert Kooperationen statt Projekte. Die Engagierte Stadt begleitet Menschen und Organisationen vor Ort auf ihrem gemeinsamen Weg zu starken Weiterlesen…

50.000 Euro für Integration, Empowerment und einen bunteren Alltag

In Kooperation mit der Stiftung Stiftung stern und der Bethe-Stiftung hat die Amadeu Antonio Stiftung 2016 und 2017 mehrere Flüchtlingshilfe-Projekte unterstützt – mit tollen Ergebnissen. Mit dem Geld konnten zivilgesellschaftliche Initiativen und Vereine Begegnungsmöglichkeiten und Freizeitangebote als Abwechslung zum tristen Alltag der Gemeinschaftsunterkünfte schaffen sowie Empowerment-Workshops und Deutschkurse durchführen. Als Weiterlesen…

Hilfe für Flüchtlingsinitiative

Mit einer Verdopplungsaktion unterstützt die Bethe-Stiftung den Förderverein “Hilfe zur Integration in Wuppertal” der Initiative “KOMM”.”Wir freuen uns sehr. Die Verdopplungsaktion macht es möglich, unsere Projekte langfristig durchzuführen und besonders in die Schulung der Ehrenamtlichen zu investieren”, sagt die Vorsitzende des Fördervereins Dorothee van den Borre. KOMM ist eine Initiative Weiterlesen…

Bethe-Stiftung unterstützt Flüchtlingsfamilien in Not

Eine freudige Nachricht der Bethe-Stiftung erreichte die freikirchliche Familienkirche in Solingen: Die Bethe-Stiftung erklärt sich bereit, Spenden bis 3000 Euro, die bei der Kirche für ihr Flüchtlingsprojekt „Kinderkirche“ eingehen, zu verdoppeln. „Wir unterstützen diese Flüchtlingsarbeit seit vier Jahren“, erklärt Shabnam Arzt von der Bethe-Stiftung. „Der Einsatz, den die Gemeinde für Weiterlesen…