Eine freudige Nachricht der Bethe-Stiftung erreichte die freikirchliche Familienkirche in Solingen: Die Bethe-Stiftung erklärt sich bereit, Spenden bis 3000 Euro, die bei der Kirche für ihr Flüchtlingsprojekt „Kinderkirche“ eingehen, zu verdoppeln. „Wir unterstützen diese Flüchtlingsarbeit seit vier Jahren“, erklärt Shabnam Arzt von der Bethe-Stiftung. „Der Einsatz, den die Gemeinde für geflüchtete Kinder und deren Familien aus Syrien, Iran und anderen Krisengebieten leistet, ist enorm.“

Link Artikel Solinger Tageblatt

Bild (c) Christian Beier

Kategorien: Integration